Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland Junge Rettungsschwimmer messen sich in Pirna
Region Umland Junge Rettungsschwimmer messen sich in Pirna
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:29 14.11.2018
(Symbolbild). Quelle: dpa
Pirna

Jugendliche aus ganz Sachsen treten am Sonnabend, den 17. November in Pirna im Rettungsschwimmen gegeneinander an. Nach langer Zeit trägt der Bezirk „Obere Elbe“ Pirna der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG), abgesehen von den regulären Meisterschaften, einen eigenen Wettkampf im Rettungssport aus. „Sinn und Zweck ist es, die jüngeren Aktiven an die internationalen Regeln und Disziplinen des Rettungssports heranzuführen“, erklärt DLRG-Vizechef Norbert Kentsch.

Sechs unterschiedliche Disziplinen stehen auf dem Wettkampfprogramm, dass um 9 Uhr beginnt. Über 50 Rettungsschwimmer aus Meißen, Leipzig, Mittelsachsen, Weißwasser und Heidenau nehmen an dem Wettbewerb teil.

Von DNN

Umland Finanzspritze des Freistaats Sachsen - Neuer Stall für Jessener Reitsportler

Die Sportler des Reit- und Fahrvereins Pirna-Jessen e. V. dürfen sich in den nächsten Tagen über einen Fördermittelbescheid in Höhe von 52.600 Euro vom Freistaat Sachsen freuen. Das Geld soll für den Anbau eines neuen Stallgebäudes im kommenden Jahr verwendet werden.

14.11.2018

Gute Nachricht für die Pirnaer: Die Energieversorgung Pirna GmbH hat angekündigt, die Strompreise auch im Jahr 2019 stabil zu halten. Andere Stadtwerke wie die Drewag in Dresden werden zum 1. Januar 2019 den Strompreis erhöhen.

14.11.2018

Die Bahntochter Start wehrt sich jetzt vor dem Oberlandesgericht gegen eine Entscheidung der Vergabekammer. Die hatte den Zuschlag für die Bahnstrecken in Richtung Oberlausitz Ende Oktober für null und nichtig erklärt.

14.11.2018