Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland Initiative aus Coswig sucht gebrauchte Laptops für Schüler
Region Umland

Initiative aus Coswig sucht gebrauchte Laptops für Schüler

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:42 26.11.2020
Die gespendeten Laptops werden aufbereitet und Schülern zur Verfügung gestellt.
Die gespendeten Laptops werden aufbereitet und Schülern zur Verfügung gestellt. Quelle: imago/291589908
Anzeige
Coswig

Sie schlummern in Kellern, auf Schränken oder in Schubladen und werden eigentlich nicht mehr genutzt. Doch gerade Schüler benötigen diese Laptops besonders dringend. Coswigs Stadtrat Thomas Kneusel (CDU) und Jürgen Straube (CDU) hatte die Idee und haben gemeinsam mit der Initiative „Coswig – Ort der Vielfalt“ dazu aufgerufen, nicht mehr benötigte Notebooks aus Haushalten oder Firmen zu spenden.

Vier GB Arbeitsspeicher genügen

Es müssen nicht die leistungsstarken High-End-Geräte sein, sondern es genüge, wenn sie nicht älter als zehn Jahre sind und möglichst über einen Arbeitsspeicher von mindestens vier Gigabyte verfügen, schreibt die Initiative. Über 60 Geräte wurden bereits gespendet. Mittlerweile durften sich schon 29 Schüler über einen gespendeten Laptop freuen.

Doch es warten noch immer weitere Kinder und Jugendliche auf ein funktionierendes Gerät. Die Coswiger Firma „EP: K&G media“ übernimmt die technischen Aufarbeitung: Sie löscht alle Daten, setzt das Betriebssystem neu auf und installiert die Basisprogramme für den Unterricht. Im Anschluss können die Gerät von ihren neuen Eigentümern in Empfang genommen werden.

Sie möchten ein gebrauchtes Gerät spenden? Die Firma EP: K&G Media auf der Moritzburger Straße 29 nimmt ihre Spende gerne entgegen. Von Montag bis Freitag zwischen 9 und 18 Uhr, am Samstag nur bis 12 Uhr. Bei größerer Stückzahl bitte vorher telefonisch anmelden unter: 03523/84 747.

Von Sören Hinze