Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland In Wilsdruff wird wieder Dampf gemacht
Region Umland In Wilsdruff wird wieder Dampf gemacht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:29 21.04.2017
Hermann Lucas nimmt letzte Justierungen an der vom Verein restaurierten Borsig-Dampfmaschine vor. Quelle: Peter Weckbrodt
Wilsdruff

Kennern ist Wilsdruff als Mekka alter Dampfmaschinen bekannt. Zum nun schon 17. Dampftreff laden der Sächsische Dampfmaschinenverein Wilsdruff e.V. und die IG Verkehrsgeschichte Wilsdruff e.V. an diesem Wochenende ein.

Auf dem Gelände der ehemaligen Möbelfabrik Müller wird die dort noch im Originalzustand vorhandene und funktionstüchtige Heizungsanlage angeheizt. Sie versorgt an beiden Tagen die vom Verein von mehreren Standorten rund um Dresden hierher gebrachten und in liebevoller Arbeit restaurierten Dampfmaschinen sowie eine Dampfturbine mit Dampf. Mehrere Maschinen werden im Betrieb vorgeführt. Da blitzt alles, drehen sich die Räder, zerlegt das zugeschaltete Sägegatter dicke Baumstämme zu Brettern und zu Brennholz. Auch zwei Dampfmobile, das sind mobile Dampfmaschinen, können die Besucher bestaunen.

Auf dem Gelände des ehemaligen Schmalspurbahnhofes Wilsdruff öffnet das im Lokschuppen untergebrachte Schmalspurbahnmuseum seine Tore. Im Museum können schmalspurige Wagen im Originalzustand sowie die Dampflokomotive 99564 besichtigt werden. Der Museumsbesuch schließt eine Fahrt mit der Handhebeldraisine über die Bahnhofsgleise ein.

Als Besonderheit präsentiert der Verein in diesem Jahr eine Ausstellung von Modellen historischer Bahnhofsgebäude, die bis zur Stilllegung des Wilsdruffer Bimmelbahnnetzes über fast einhundert Jahre in Betrieb waren. Immerhin waren dies einst 44 Gebäude, vom kleinen Haltepunkt bis zum repräsentativen Bahnhofsgebäude.

Im ehemaligen Bahnhofsgebäude erwarten außerdem zwei große Modelleisenbahnanlagen die Besucher.

Service: 17. Dampftreff am 22. und 23. April von 10 bis 17 Uhr ; Sächsischer Dampfmaschinenverein Wilsdruff e. V. , 01723 Wilsdruff, Fabrikstraße 2,

https://dampfmaschinenverein.jimdo.com/

IG Verkehrsgeschichte Wilsdruff e. V. Freiberger Straße 50, 01723 Wilsdruff;

www.wilsdruffer-schmalspurnetz.de

Von Peter Weckbrodt

Umland Kräfte sammeln für den Ultramarathon - Treppenmarathon am Spitzhaus steht vor der Tür

Der Countdown auf der Internetseite des Treppenmarathons nähert sich dem Ende. Bereits am Samstag stürzen sich wieder zahlreiche Sportbegeisterte in das Abenteuer Treppenlauf am Spitzhaus. Start und Ziel ist am oben an der Treppe und dann geht es runter und wieder hoch – im besten Fall mehr als 100-mal.

20.04.2017
Umland Umfangreicher Straßenbau beginnt - Neuer Asphalt für Straßen in der Region

Das Bauprogramm des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr (LASuV) für die Region steht. Bereits Anfang März kam die Bestätigung. „In diesem Jahr werden zahlreiche Baumaßnahmen neu begonnen und alle begonnenen fortgeführt“, erklärte Pressesprecherin Isabel Siebert damals.

20.04.2017

Weinbautechniker Matthias Schuh gibt sich der Natur so schnell nicht geschlagen. Schon die zweite Nacht in Folge hat er kleine Feuerchen im Meißner Klausenberg entfacht, um vor allem den besonders weit ausgetriebenen Dunkelfelder vor Frostschäden zu bewahren.

21.04.2017