Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland Händler laden zur Einkaufsnacht nach Kötzschenbroda ein
Region Umland Händler laden zur Einkaufsnacht nach Kötzschenbroda ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:05 17.09.2018
Die Radebeuler Künstlerin Dorothee Kuhbandner hat die Schaufenster der Geschäfte ringsum die Bahnhofstraße mit Sprüchen gestaltet. Quelle: Foto: Nadine Wollrad
Anzeige
Radebeul

Die Händler in Radebeul-West haben ihre Schaufenster herausgeputzt. Am kommenden Freitag laden sie zum ersten Mal zur „Langen Einkaufsnacht“ ringsum die Bahnhofstraße im Zentrum des Stadtteils Kötzschenbroda ein. „Bei Musik kann gebummelt und geschlemmt, Cocktails und Bowle ausprobiert sowie vor und in den Geschäften gestöbert werden. Viele Händler locken mit Rabatten und besonderen Aktionen“, informiert Stadteilmanagerin Nadine Wollrad mit.

So organisiert beispielsweise die Fleischerei Schempp einen „Burger Abend“. Bei „Terra Mia“, dem sizilianischen Delikatessengeschäft auf der Bahnhofstraße, wird es eine Sortiment- und Warenpräsentation mit Verkostung geben. Das Bettenhaus „Hennl“ an der Meißner Straße veranstaltet ein „Candle Light Shopping“ – während der Happy Hour von 20 bis 22 Uhr gibt es dort zwei dormabell-Spannbetttücher zum Preis von einem und Kuscheldecken der Marke „S.Oliver“ zum halben Preis. „Die Inneneineinrichterin Anja Hüsken baut einen besonderen Flohmarktstand vor ihrem Geschäft auf“, berichtet Wollrad.

Anzeige

Bereits jetzt gibt es auf vielen Schaufenstern zu dem jeweiligen Geschäft passende Sprüche zu entdecken. Diese hat die Radebeuler Künstlerin Dorothee Kuhbandner gestaltet. Sie werden mindestens bis zum Weinfest noch zu lesen sein.

Von S.K.