Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland Finanzminister will Festungsbahn Königstein unterstützen
Region Umland Finanzminister will Festungsbahn Königstein unterstützen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:46 12.04.2019
Spätestens in vier Jahren, so hoffen die Initiatoren, soll eine Standseilbahn zur Festung Königstein hinauffahren. Quelle: Ingolf Pleil
Königstein

Der Sächsische Finanzminister Matthias Haß begrüßt die Pläne für eine Bergbahn zur Festung Königstein. Am Rande der Pressekonferenz zur Bastei-Plattform sagte der CDU-Politiker am Freitag: „Ich werde die Planer der Festungsbahn aktiv beim Flächenerwerb unterstützen, um das Projekt voranzutreiben.“

Spätestens in vier Jahren, so hoffen die Initiatoren aus Politik und Tourismusbranche, soll eine Standseilbahn zur Festung Königstein hinauffahren. So könnten bis zu 1000 Personen in der Stunde vom Stadtzentrum auf das Felsplateau befördert werden.

Derzeit wird für das Bauvorhaben eine Machbarkeitsstudie erarbeitet. Erste Ergebnisse der Untersuchung sollen frühestens im Sommer vorliegen.

Von DNN

Wanderfreunde können aufatmen: Die beliebte Route vom Hohnsteiner Ortsteil Rathewalde durch den Amselgrund nach Rathen bleibt weiterhin geöffnet.

12.04.2019

Die Bewirtung auf dem Großen Winterberg ist für die Saison 2019 gesichert. Der Unternehmer und Gastronom Sven-Erik Hitzer wird am Karfreitag an der historischen Bergwirtschaft eine Einkehr mit Getränken und Imbiss eröffnen.

12.04.2019

Er hat selbst Hilfe erhalten, jetzt will er anderen helfen. Mit einer Typisierungsaktion am Wochenende in Radeberg sucht ein Feuerwehrmann Unterstützung für andere Patienten.

12.04.2019