Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland Es wird scharf geschossen – 19. Neujahrsschießen in Hartha
Region Umland Es wird scharf geschossen – 19. Neujahrsschießen in Hartha
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:55 28.12.2018
19. Neujahrsschießen um den Pokal des Ortsvorstehers von Kurort Hartha – Wappen Quelle: PR
Anzeige
Hartha

Der erste Schützenverein 1991 Kurort Hartha e.V. lädt am Sonnabend, 5. Januar, von 13 Uhr bis 16 Uhr, traditionell zu Beginn des neuen Jahres zum Neujahrsschießen um den Pokal des Ortsvorstehers von Kurort Hartha im Sportschützenkreis „Dresden und Umgebung“ ein. Veranstaltungsort ist die Raumschießanlage im Vereinshaus „Erbgericht“, Talmühlenstr. 27. Als Waffen sind Pistole (9 mm/22 lfb) oder Revolver (38 Spez./22 lfb) mit offener Visierung zugelassen, wobei alle Waffentypen in einer Wertung geführt werden. Geschossen wird stehend freihändig (beidhändig erlaubt, keine Probe). Es werden 2 x 6 Schuss auf Präzisionsscheibe in 25 Metern Entfernung abgegeben. Der beste Schütze mit der höchsten Ringzahl bei Einzelwertung erhält den Pokal des Ortsvorstehers, ein Präsent und eine Urkunde. Der Pokal wird vom Ortsvorsteher André Kaiser gestiftet.

Von Carolin Seyffert