Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland Einschränkungen auf der Sachsenbrücke
Region Umland Einschränkungen auf der Sachsenbrücke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:48 01.10.2018
Wegen Bauarbeiten müssen Autofahrer auf der Sachsenbrücke mit Behinderungen rechnen. Quelle: dpa
Pirna

Am Montag, 1. Oktober, laufen Instandsetzungsarbeiten an der Sachsenbrücke in Pirna an. Die Lärmschutzwände, Geländer und Schutzplanken des Brückenbauwerkes sollen ertüchtigt werden, teilte das Landesverkehrsamt mit. Die Arbeiten erfolgen ergänzend zu den Instandsetzungsarbeiten im Brückeninneren, an den Schilderbalken und den Rampen der Brücke.

Im Zuge der Baumaßnahmen an den Schutzplanken wird es zu Verkehrseinschränkungen im Bereich der Standstreifen und der Überholspuren kommen. Für den Austausch der schadhaften Lärmschutzelemente kommt es zu kurzzeitigen Einschränkungen auf der Pratzschwitzer Straße im Bereich des Brückenbauwerkes.

Die Kosten für die Instandsetzung betragen rund 150 000 Euro. Bauende ist für Ende Oktober angedacht.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Bauarbeiten auf der Großenhainer Straße in Meißen gehen in die nächste Runde. Heute fällt der Startschuss für den zweiten Bauabschnitt zwischen Karlstraße und Leitmeritzer Bogen. Der Asphaltoberbau wird erneuert, die Stadt Meißen lässt zudem Gehwege und Parkstreifen neu bauen.

01.10.2018

Von Freitag- bis Sonntagabend haben die zwei traditionellen Weinfeste in Radebeul und Meißen wieder jeweils rund 50 000 Feierlustige auf die Beine gebracht. Sowohl auf dem Dorfanger in Altkötzschenbroda als auch in den Gassen und auf den Straßen rund um den Markt der Domstadt herrschte ausgelassener Stimmung.

30.09.2018

Seit mittlerweile 30 Jahre sind Radebeul und die saarländische Stadt St. Ingbert durch eine Städtepartnerschaft miteinander verbunden. Durch die engen wirtschaftlichen Kontakte zwischen der Firma Haaf und dem VEB Druckmaschinenwerke Planeta aus Radebeul ist diese deutsch-deutsche Partnerschaft entstanden. Mit einem Festakt wurde das Jubiläum gefeiert.

30.09.2018