Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland „Drucker des Jahres“ kommt aus Radebeul
Region Umland „Drucker des Jahres“ kommt aus Radebeul
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:10 25.02.2019
Stephan Ellerhold nahm die Auszeichnung „Drucker des Jahres“ während des Galaabends entgegen. Quelle: Foto: Hojabr Riahi
Radebeul

Ehrung für Stephan und Maximilian Ellerhold – Die beiden Vorstände des Radebeuler Unternehmens Ellerhold AG sind bei einer Online-Abstimmung zum „Drucker des Jahres“ gekürt worden. Diese Auszeichnung bekamen sie von der Leserschaft des Branchenmagazin „Druck & Medien“ verliehen. Die Ellerhold AG ist ein auf Werbung im Innen- und Außenbereich wie Plakate, Etiketten, Verpackungen und Displays spezialisiertes Druckereiunternehmen. Der inhabergeführte Familienbetrieb hat seit 1999 seinen Stammsitz in der Lößnitzstadt und verfügt bundesweit über sechs Druckereistandorte.

Im Plakatdruck und speziell im Druck von einteiligen Großflächenplakaten mit Maßen von 3,5 mal 2,5 Metern gilt die Ellerhold Gruppe als Marktführer in Deutschland. Das Unternehmen machte im Jahr 2017 einen Umsatz von über 77 Millionen Euro und zählte 545 Beschäftigte. Zahlen für 2018 liegen erst im kommenden April vor.

Das Magazin „Druck & Medien“ ist die führende Fachzeitschrift der deutschen Druckbranche und hatte seine Leserinnen und Leser zum zweiten Mal zur Abstimmung über die „Drucker des Jahres“ aufgerufen. Insgesamt gingen 1821 Stimmen ein. Zuvor hatte die Redaktion in fünf Kategorien jeweils zehn Nominierte auf die Shortlist gesetzt. Die feierliche Auszeichnung aller Nominierten fand jüngst bei einem Galaabend in Düsseldorf statt.

www.ellerhold.de

Von DNN

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es ist ein besonders ärgerliches Problem für Deutsche Bahn und Verkehrsverbund Oberelbe: Umstürzende Bäume führten zuletzt immer häufiger zu Sperrungen auf Bahnstrecken in der Region um Dresden. Abhilfe soll nun ein Pilotprojekt schaffen.

25.02.2019

Unter den CDU-Kandidaten für die Pirnaer Stadtratswahlen im Mai sind gleich vier Verwandte zu finden: Peter, Ralf, Jana und Martin Baldauf. „Jeder aus der Familie vertritt eine andere Meinung, oft diskutieren wir leidenschaftlich über kommunale Angelegenheiten“, beschreibt Ralf das Familienklima.

25.02.2019

Die Bastei-Aussicht ist wegen porösen Sandsteins seit Jahren gesperrt, an der Amselfallbaude fallen Brocken aus der Felswand – und nun besteht am Personenaufzug Bad Schandau akute Felssturzgefahr. Wie sind die Vorfälle zu erklären? Ein Interview mit Heinz Konietzky, Direktor des Geotechnik-Instituts an der Bergakademie Freiberg.

23.02.2019