Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland Disput über Kauf und Abriss der Aral-Tankstelle in Radebeul
Region Umland Disput über Kauf und Abriss der Aral-Tankstelle in Radebeul
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:55 11.03.2020
Auf dem Grundstück der Aral-Tankstelle an der Meißner Straße soll einmal der Vorplatz fürs Karl-May-Museum entstehen. Quelle: Martin Förster/Archiv
Radebeul

Der geplante Kauf und Abriss der Aral-Tankstelle an der Meißner Straße in Radebeul stößt bei der Stadtratsfraktion Bürgerforum/Grüne/SPD auf...

Der geplante Bau des Privatgymnasiums in Weinböhla bleibt nicht ohne Folgen für die Köhlerstraße. Die Kreisverwaltung muss für den noch unsanierten Abschnitt an beiden Straßenseiten einen Gehweg bauen. Die Änderungen führen zudem zu einer Beschleunigung des Planverfahrens für Teilabschnitte.

10.03.2020

Nach reichlich fünf Monaten wurde die Testphase für die Fahrradabstellanlage „Velobrix“ am Coswiger Bahnhof beendet. Der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) zeigt sich mit der Nutzung der Fahrradschließfächer zufrieden.

10.03.2020

Die Stadt Kamenz will die Auswirkungen der geplanten freien Schule in Brauna auf die benachbarte staatliche Schule prüfen. Das braucht Zeit. Die Schulinitiative fürchtet deswegen nun um ihr Vorhaben.

09.03.2020