Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland Darum stieg eine Rauchsäule in Pirna auf
Region Umland Darum stieg eine Rauchsäule in Pirna auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:40 28.07.2019
Diese Rauchsäule hielt Pirna in Atem. Quelle: Daniel Förster
Pirna

Ein Kleinbus vom Typ VW T 4 ist am Sonnabendmittag vor einem Wohnhaus auf der Gartenstraße in Pirna in Brand geraten. Gegen 12.30 Uhr bemerkten Anwohner und Passanten, dass es aus dem Fahrzeug qualmt. Kurze Zeit später loderten Flammen aus dem Innenraum. Die Feuerwehr war schnell zur Stelle und löschte den Brand mit Schaum. Trotzdem brannte das 22 Jahre alte Fahrzeug fast vollständig aus. Bei dem Brand wurde ein vor dem Kleinbus stehender Mercedes beschädigt. Die Polizei geht nach ersten Ermittlungen von einem technischen Defekt aus. Eindeutige Aussagen sind aber erst nach Vorliegen eines Gutachters möglich, so die Beamten.

Die aufsteigende Rauchsäule auf der Wohn- und Geschäftsstraße mitten im Stadtzentrum hatte für Aufsehen gesorgt. 22 Feuerwehrleute mit fünf Fahrzeugen waren an dem Löscheinsatz beteiligt.

Von Daniel Förster

Unter den Anwohnern des Kurortes regt sich Widerstand gegen das 14 Millionen Euro teure Bauprojekt. Man fürchtet, dass die Gemeinde durch zahlreiche Materialtransporte zu stark belastet wird.

28.07.2019

Mit einer Zeitreise ins 17. Jahrhundert hat die Festung Königstein ein prunkvolles Renaissance-Fest gefeiert. Mehrere Tausend Besucher kamen am Samstag auf das Felsplateau in der Sächsischen Schweiz. Anlass für das Fest war die Einweihung der zum Jagdschloss umgebauten Georgenburg am 27. Juli 1619.

27.07.2019

Seit Jahren stehen Jagdschloss und Neues Jägerhaus in Grillenburg leer. Der Freistaat will im Tharandter Wald nun für die TU Dresden ein Konferenz- und Tagungszentrum schaffen.

28.07.2019