Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland Coswiger gedenken der NS-Opfer
Region Umland Coswiger gedenken der NS-Opfer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:24 26.01.2020
Der Coswiger Stadtrat lädt zur Gedenkveranstaltung an die Opfer des Nationalsozialismus (Symbolbild). Quelle: Ralf Hirschberger/zb/dpa
Anzeige
Coswig

Die Fraktionen des Coswiger Stadtrates laden am 27. Januar zum gemeinsamen Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus ein. Treff ist um 11.30 Uhr am Gedenkstein Bahnhofstraße. Anschließend werden vor der Gedenktafel an der Leonhard-Frank-Oberschule und am Gedenkstein Karrasburg Blumengebinde niedergelegt. Die Gedenkansprache hält Landrätin a. D. Renate Koch (CDU).

Am 27. Januar, dem Tag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau, wird weltweit der Opfer des Nationalsozialismus und des Holocausts gedacht. Rund sechs Millionen europäische Juden verloren durch den NS-Völkermord von Anfang bis Mitte der 1940er Jahre ihr Leben.

Von DNN