Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland Coswig schmückt sich für Ostern
Region Umland Coswig schmückt sich für Ostern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:26 27.03.2020
Daniel Erdmann (l.) und Torsten Wobst positionieren ein großes buntes Ei auf der Insel des Kreisverkehrs Quelle: Silvio Kuhnert
Anzeige
Coswig

Den Osterschmuck hat die Stadt Coswig aufgebaut. So zieren den Kreisverkehr im Stadtzentrum wieder die vier Riesen-Ostereier, die von einer Behindertenwerkstatt angefertigt wurden. Auf dem Ravensburger Platz stehen unübersehbare Hühner, die für ausreichend Ostereier sorgen sollen. Auf dem Wettinplatz sind Osterhasen zu finden. „Sie standen im vorigen Jahr auf dem Bahnhofsvorplatz“, berichtet Elvira Winter, zuständig für Märkte und Dekoration im Coswiger Rathaus. Weil jedoch wegen der Coronakrise das Fahrgastaufkommen zurückgegangen sind und das ÖPNV-Angebot eingeschränkt ist, hat sie die Osterhasengruppe ins Stadtzentrum geholt. Auch das Aufstellen des Osterschmucks hat Winter wegen der aktuellen Situation zeitlich vorgezogen. „Ich möchte den Menschen eine Freude machen, wenn sie durch die Stadt spazieren“, sagt sie. Bis kurz vor dem 1. Mai bleibt der Osterschmuck stehen. Den haben die Bauhofmitarbeiter Daniel Erdmann und Torsten Wobst aufgestellt.

Von S.K.