Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland Bauarbeiten auf der Kiefernstraße bald beendet
Region Umland Bauarbeiten auf der Kiefernstraße bald beendet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:46 28.09.2018
Symbolfoto. Quelle: dpa
Anzeige
Radebeul

Über die Kiefernstraße in Radebeul-Ost können Fahrzeuge bald wieder ungehindert rollen. „Derzeit laufen die letzten Arbeiten und die Fertigstellung ist in Sicht. Sollten die Asphaltarbeiten wie geplant gelingen, ist für den 2. Oktober 2018 die Abnahme sowie spätere Verkehrsfreigabe vorgesehen“, teilte Stadtsprecherin Ute Leder mit. Ein Zwischenabschnitt der Kiefernstraße zwischen. Meißner Straße und Kolbestraße ist bereits seit Ende Juni wieder befahrbar. Witterungsabhängige Restabreiten wie beispielsweise Baumpflanzungen werden noch im Anschluss im kleineren Umfang durchgeführt.

Die Bauarbeiten auf der Kiefernstraße begannen Mitte März dieses Jahres. Auf rund 500 Metern Länge wurde die Straße samt Gehwege grundhaft ausgebaut. In diesem Zuge ließen Ver- und Entsorgungsunternehmen sowie Telekommunikationsanbieter neue Leitungen und Kabel verlegen oder den Medienbestand neu ordnen. Zwischen Meißner Straße und Wicherstraße erfolgt der Ausbau in Anlehnung an die bestehenden Querschnitte. Zwischen Wichernstraße und Sidonienstraße wurden am westlichen Fahrbahnrand zusätzlich Parkflächen und am östlichen Fahrbahnrand ein Grünstreifen geschaffen. Der östliche Stumpf der Sidonienstraße wurde im Zuge des Bauvorhabens ebenfalls erneuert sowie die Voraussetzungen für einen zukünftigen Containerstellplatz geschaffen. Rund 692000 Euro betrugen die Baukosten.

Von S.K.