Menü
Anmelden
Wetter Schneeregen
3°/ -1° Schneeregen
Region Umland

Umland

Eine Glühweintasse vom Canalettomarkt Pirna liegt am Abend vom 26. November 2020 zerborsten in Scherben auf dem Pflaster des leeren Marktplatzes vor dem Rathaus in Pirna. Die Tasse mit Logo bzw. Piktogramm ist in Stücke zersprungen, kaputt gegangen, auseinander gebrochen. Genauso wie die Tasse hat sich auch der Weihnachtsmarkt in Pirna zerschlagen. Foto: Daniel Förster

In Pirnas Altstadt wird es in diesem Jahr keinen Weihnachtsmarkt geben. Die neue Corona-Schutzverordnung und die hohen Infektionszahlen sorgten für das Aus des Canalettomarktes.

28.11.2020
Anzeige

Das Familienzentrum „FAMI“ bleibt – Corona zum Trotz – geöffnet und hält alternative Angebote bereit. So können Interessierte virtuell gemeinsam kochen, basteln und sich unterhalten. Auch Mittagessen gibt es weiterhin – zum Abholen.

13.11.2020

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Kein Federweißer, sondern Jungwein: Der neueste sächsische Wein wandert über die Theke. Die Meißner Winzergemeinschaft meint, 2020 werde ein hervorragender Jahrgang.

13.11.2020

Der Ausblick an dem markanten Naturdenkmal südlich von Dresden ist marode. Aus Sicherheitsgründen ist die obere Plattform gesperrt. Der Landesverein Sächsischer Heimatschutz sammelt nun Spenden – und setzt dabei auf die Kraft der Gemeinschaft.

12.11.2020

Jedes Jahr besetzten die Karnevalsnarren symbolisch ihre Rathaushäuser. In Coswig rückten sie mit der örtlichen Feuerwehr an.

12.11.2020
Anzeige

Corona lässt Weihnachtsmärkte ins Wasser fallen. Die traditionelle SterneWeihnacht in Coswig wird dieses Jahr findet trotzdem statt – wenn auch anders.

12.11.2020

Das Wichtigste im Blick - Der tägliche DNN-Newsletter

Lesen, was Sie wirklich interessiert: Neben den Top-News des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrem Stadtteil oder Ihrer Region. Stellen Sie sich Ihren Newsletter nach Ihren Interessen zusammen – und erhalten die aktuellen Nachrichten in Ihr Postfach.

Das Wappentier des Moritzburger Wildtierparks ist wieder da. Elchbulle Oskar hat in Moritzburg ein neues Zuhause gefunden. Wie gefällt es dem sanften Jungriesen in der neuen Heimat?

12.11.2020

Schloss Wackerbarth hat den Außerhausverkauf wiederbelebt. Im Frühjahr war es noch „Wackerbarth Drive-in“, im November heißt es „Wackerbarth to go“. Und in den Abendstunden erstrahlt das Erlebnisweingut. Ab sofort können Besucher die neue Lichtinstallation mit ausreichend Abstand entdecken.

11.11.2020

Im Kreis Meißen hält Corona die Behörden weiter auf Trab. Die haben jetzt personell aufgerüstet. Jeden Dienstag trifft sich der Krisenstab Infektionsschutz und informiert über die aktuelle Lage.

11.11.2020

Für jedes geborene Kind ein neuer Baum in Coswig. So lautet die Idee hinter dem Coswiger Projekt „Begrüßungbäume“. Diese Idee wurde zügig umgesetzt: Vom Beschluss im Stadtrat bis zur Pflanzung verging nicht mal ein Jahr.

11.11.2020
Anzeige

Meistgelesene Artikel