Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Geländer bohrt sich in Auto – schwerer Unfall in Wilsdruff
Region Polizeiticker

schwerer Unfall auf Kesselsdorfer Straße in Wilsdruff-Grumbach

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:36 23.06.2020
Die Freiwillige Feuerwehr musste das Geländer aus dem Motorraum rausschneiden. Quelle: Roland Halkasch
Anzeige
Wilsdruff

Die Spritztour eines betrunkenen Autofahrers ist am Dienstagmittag mit einem schweren Unfall im Wilsdruffer Ortsteil Grumbach geendet. Laut ersten Angaben krachte der Mann mit seinem Mercedes an der Kreuzung Kesselsdorfer Straße/Wilsdruffer Straße gegen ein Geländer, wodurch sich dieses in den Motorraum des Wagens bohrte. Zuvor hatte er nach dem Verlassen der Autobahn in Wilsdruff bereits einen Baum beschädigt.

Der Autofahrer wurde verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Er soll stark alkoholisiert gewesen sein. Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr mussten das Geländer mit einem Winkelschleifer aus dem Fahrzeug entfernen. Die Tharandter Straße war wegen des Unfalls gesperrt. Zur Unfallursache ermittelt die Polizei.

Anzeige

Von rh

Anzeige