Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Zwei Verletzte bei Unfall am Autobahndreieck Nossen
Region Polizeiticker Zwei Verletzte bei Unfall am Autobahndreieck Nossen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
11:01 27.04.2020
Der Mercedes schleuderte nach dem Aufprall ins Grün. Quelle: Roland Halkasch
Anzeige
Nossen

Auf der A 4 sind am Sonntagabend zwei Autos kollidiert. Beide Fahrer kamen schwer verletzt ins Krankenhaus. Gegen 18.30 Uhr waren am Autobahndreieck Nossen ein Mercedes Benz und ein VW Golf zusammengestoßen. Der 42 Jahre alte Golffahrer hatte den ihn gerade überholenden Mercedes beim Spurwechsel nach links übersehen, teilte die Polizei mit.

Der Golf schleuderte nach dem Aufprall durch die Mittelleitplanke, während der Mercedes im Straßengraben landete. Ein Notarzt wurde per Rettungshubschrauber eingeflogen.

Anzeige

Die A 4 musste in Richtung Chemnitz bzw. Leipzig über eine Stunde gesperrt werden. Es bildete sich Stau.

Von DNN

Anzeige