Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Zoll stellt in Plauen 25.000 gefälschte Kleidungsstücke sicher
Region Polizeiticker Zoll stellt in Plauen 25.000 gefälschte Kleidungsstücke sicher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 26.03.2019
Zum Abtransport verpackten die Ermittler das Gefundene in mehr als 500 Umzugskartons Quelle: Zollfahndung Dresden
Anzeige
Plauen

In einer Fabrikhalle in Plauen hat das Zollfahndungsamt Dresden bereits Ende Januar 25.000 Stück Markenkleidung sichergestellt. Wie Zollbehörde und die zuständige Staatsanwaltschaft Chemnitz jetzt mitteilten, handelt es sich vermutlich um Fälschungen.

Durchsucht worden ist auch eine Wohnung in Hessen. Ein 38-jähriger Deutscher steht im Verdacht, den gewerbsmäßigen Handel mit gefälschten Textilien betrieben zu haben.

Anzeige

Zum Abtransport verpackten die Ermittler das Gefundene in mehr als 500 Umzugskartons, die sich auf 36 Europaletten stapelten. Dabei halfen die Ortsverbände des Technischen Hilfswerks aus Plauen, Gera und Reichenbach.

Von fkä