Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Moped-Rüpel schlagen Fußgänger
Region Polizeiticker

Wilsdruff: Moped-Rüpel schlagen Fußgänger

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:10 06.08.2020
Die Polizei suchte nach den Tatverdächtigen, konnte sie aber nicht ausfindig machen (Symbolbild). Quelle: dpa
Anzeige
Wilsdruff

Zwei junge Mopedfahrer haben am Mittwochabend in Wilsdruff einen 61-Jährigen geschlagen und getreten. Wie die Polizei mitteilte, war der Mann gegen 21.45 Uhr am Stadtgraben unterwegs, als ihm zwei Mopeds entgegenkamen. Weil die jungen Fahrer im Fußgängerbereich herumkurvten, versuchte der 61-Jährige, sie zu stoppen. Die Jugendlichen hielten an, und einer der beiden stieß den Fußgänger zu Boden. Kurz darauf kamen noch weitere Jugendliche hinzu. Einer von ihnen trat den gestürzten Mann.

Der 61-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Alarmierte Polizeibeamte suchten die Umgebung nach den Tatverdächtigen ab, konnten sie aber nicht mehr ausfindig machen.

Anzeige

Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung und sucht Zeugen. Wer das Geschehen beobachtet hat oder Aussagen zu den Mopedfahrern oder den Jugendlichen machen kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33 bei der Polizeidirektion Dresden zu melden.

Von ttr

06.08.2020
06.08.2020