Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Vermummte greifen Dynamo-Fans an
Region Polizeiticker Vermummte greifen Dynamo-Fans an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:36 06.10.2019
Die Polizei fahndet nach den Gewaltkriminellen. Quelle: dpa
Frauenhain

Heftiger Überfall im beschaulichen Frauenhain: Mehrere vermummte Personen stürzten sich am Sonnabend gegen 18 Uhr am Bahnhof vier Fans von Dynamo Dresden, die vom Heimspiel ihres Lieblingsklubs gegen Hannover 96 heimkehrten. Die Angreifer raubten den Dynamo-Fans die Fanutensilien und ein Handy. Ein 29-Jähriger wurde bei der Attacke verletzt. Den Wert der Beute schätzten die Beamten auf rund 290 Euro. Die Vermummten sollen aus der Cottbusser Fußballszene stammen.

Von tbh

Polizeiticker Körperverletzung und Einbrüche - Polizei überführt Serienkriminellen

Im Sommer hatten Polizeibeamte einen 39 Jahre alten Mann wegen des Diebstahls eines Porsches festgenommen. Ermittlungen haben jetzt ergeben, dass der Mann wahrscheinlich noch eine ganze Reihe weiterer Straftaten begangen hat.

04.10.2019

Unbekannte sind auf einen Friedhof in Heidenau eingebrochen. Das Verwaltungsgebäude sowie ein Geräteschuppen standen im Fokus der Tat – doch auch die Grabsteine blieben nicht verschont.

04.10.2019

Nachdem ein 20-Jähriger mit einer Schreckschusswaffe durch Chemnitz gelaufen ist, ist die Polizei eingeschritten und hat den Mann zu seiner eigenen Sicherheit in eine psychiatrische Klinik gebracht.

03.10.2019