Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Verfolgungsfahrt von Radeberg nach Dresden: 17-Jähriger ohne Führerschein flüchtet vor Polizei
Region Polizeiticker Verfolgungsfahrt von Radeberg nach Dresden: 17-Jähriger ohne Führerschein flüchtet vor Polizei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:01 03.02.2020
Symbolfoto Quelle: dpa
Anzeige
Dresden/Radeberg

Ein Ford-Fahrer hat sich in der Nacht zum Sonntag eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Der 17-Jährige entschied sich gegen eine Verkehrskontrolle an der Otto-Uhlig-Straße in Radeberg und trat stattdessen aufs Gas. Der Grund: Der Jugendliche war ohne Führerschein unterwegs.

Seine halbstündige Flucht führte ihn durch Radeberg, Großerkmannsdorf sowie Ullersdorf und endete schließlich in der Nähe der Pillnitzer Landstraße in Dresden. Dabei fuhr der 17-Jährige teilweise mit Tempo 140 durch die Ortschaften. Auch rote Ampeln ignorierte er.

Anzeige

Um einen Unfall zu vermeiden, mussten andere Autofahrer zum Teil stark abbremsen. Diese sucht die Polizei nun als Zeugen. Hinweise nehmen die Polizei Kamenz unter der Telefonnummer 035787/3520 oder die Polizei Dresden unter der Nummer 0351/483 22 33 entgegen.

Von DNN