Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker VW überschlägt sich und fliegt 30 Meter weit – schwerer Unfall auf der S 154
Region Polizeiticker VW überschlägt sich und fliegt 30 Meter weit – schwerer Unfall auf der S 154
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
13:36 19.05.2020
Der Fahrer des VW Passat konnte sich noch selbst aus dem völlig zerstörten Auto befreien. Quelle: Marko Förster
Anzeige
Bad Schandau

Bei einem Unfall auf der S 154 ist am Montagabend ein 36-jähriger Autofahrer verletzt worden. Nachdem er zwischen Mittelndorf und Lichtenhain nach einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen war, überschlug er sich mit seinem VW Passat. Angaben zufolge flog das Auto etwa 30 Meter weit – bevor es auf dem Dach liegen blieb. Der 36-jährige Fahrer konnte sich selbst aus dem völlig zerstörten Wrack befreien und wurde ins Krankenhaus eingeliefert.

Anzeige

Von lc

Anzeige