Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Unfall beim Rückwärtsfahren in Sebnitz – Alkoholisierte Autofahrerin flüchtet
Region Polizeiticker Unfall beim Rückwärtsfahren in Sebnitz – Alkoholisierte Autofahrerin flüchtet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
13:59 17.03.2020
Zeugen hatten das missglückte der Polizei gemeldet. Quelle: dpa/Patrick Seeger
Sebnitz

In Sebnitz ist eine Audi-Fahrerin am Montagabend vom Unfallort geflüchtet, nachdem sie beim Rückwärtsfahren einen VW Golf touchiert hatte. Zeugen hatten das missglückte Manöver auf der Görtzinger Straße beobachtet und der Polizei gemeldet.

Beamte suchten die Dame zuhause auf und stellten fest, dass sie deutlich unter Alkoholeinfluss stand. Ein Test vor Ort ergab 1,6 Promille. Die 40 Jahre alte Slowakin musste zunächst ihren Führerschein abgeben und sich später wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Unfallflucht verantworten.

Von fkä

Mit einem Beil hat ein Räuber im Altenberger Ortsteil Geising einen Mann bedroht und versucht, dessen Auto zu stehlen. Das scheiterte. Die Polizei nahm einen Tatverdächtigen fest.

16.03.2020

Die Polizei hat am Samstagabend in Pirna eine Radfahrerin aus dem Verkehr gezogen, die mit annähernd drei Promille unterwegs war. Zeugen hatten zuvor mehrere Stürze beobachtet.

16.03.2020

Am Donnerstagabend ist die Polizei Kamenz gleich mehreren Verkehrssündern auf die Schliche gekommen. Zwei Jugendliche waren mit getunten Mopeds unterwegs, ein 49-Jähriger wurde ohne gültige Fahrerlaubnis hinter dem Steuer seines Seats angetroffen. Für alle drei endete ihre Fahrt mit einer Anzeige,

13.03.2020