Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Unbekannte brechen in Friedhofsverwaltung ein
Region Polizeiticker Unbekannte brechen in Friedhofsverwaltung ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:05 31.07.2019
Symbolfoto Quelle: dpa
Heidenau

Unbekannte Täter sind in der Nacht zum Dienstag in ein Gebäude der Friedhofsverwaltung an der Beethovenstraße eingebrochen. Sie hebelten ein Fenster auf und durchsuchten die Räume. Es wurden etwa 400 Euro Bargeld gestohlen. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 3.600 Euro.

Von CM

So einfach ließ sich eine 77-Jährige in Radeberg nicht hinters Licht führen: Eine vermeintliche Nichte forderte am Telefon Geld von der Seniorin – allerdings in perfektem Hochdeutsch. Das konnte nicht stimmen.

30.07.2019

Schwarz statt Weiß: Mit einem simplen Trick und einem ungewöhnlichen Färbemittel wollten Drogenschmuggler den Zoll überlisten – doch die Rechnung ging nicht auf.

30.07.2019
Polizeiticker Dresden / Meißen / Sächsische Schweiz - 16 Telefonbetrugsversuche am Montag

In den Kreisen Dresden, Meißen und Sächsische Schweiz versuchten am Montag Telefonbetrüger ihr Glück. Die Täter geben sich als Verwandte aus und fordern Geld von Senioren. Die Polizei warnt.

30.07.2019