Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Transporterfahrer mit Diebesgut auf der A 4 festgenommen
Region Polizeiticker

Transporterfahrer mit Diebesgut auf der A 4 festgenommen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:26 03.06.2021
Symbolfoto
Symbolfoto Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Wilsdruff

Am Mittwochmittag nahmen Polizeibeamte auf der Raststätte Dresdner Tor an der A 4 einen Rumänen (20) fest, der mit einem Transporter voller Diebesgut unterwegs war.

Laut Polizeimeldung waren die Beamten auf der Autobahn in Richtung Dresden unterwegs, als ihnen der Transporter auffiel. Sie kontrollierten diesen auf der Raststätte und stellten fest, dass der Iveco zur Fahndung ausgeschrieben war, da er keinen Versicherungsschutz besaß.

Bei der Kontrolle fanden die Beamten im Laderaum mehrere Räder, diverse Baumaschinen wie Rüttelplatten, Kernbohrer sowie ein Notstromaggregat. Zudem befanden sich zwei Quads im Transporter. Die Untersuchungen ergaben, dass die Quads im Wert von rund 20 000 Euro und die Baugeräte in Rheinland-Pfalz gestohlen wurden.

Das Diebesgut wurde von der Polizei sichergestellt. Gegen den 20-Jährigen läuft nun ein Verfahren wegen schwerem Bandendiebstahls, Hehlerei sowie wegen Verstoßes gegen die Pflichtversicherung.

Von tik