Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Trabi-Crash in Heidenau
Region Polizeiticker Trabi-Crash in Heidenau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:56 26.02.2019
Der Trabi weist deutliche Unfallschäden auf. Quelle: Marko Förster
Heidenau

Verkehrsunfall am Montagabend auf der Güterbahnhofstraße Kreuzung Weststraße in Heidenau: Ein aus Richtung Dresden kommender VW Touran war mitten auf der Kreuzung mit einem grünem Trabant 601 zusammengestoßen.

Mehrere Rettungswagen und auch ein Notarzt eilten zum Unfallort. Die Feuerwehrleute der freiwilligen Feuerwehr aus Heidenau beseitigten auslaufende Betriebsmittel. Die Kameraden waren mit einem Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug im Einsatz. Die Beamten der Polizei nahmen den Unfall auf und leiteten in dieser Zeit bis gegen 20 Uhr den Verkehr wechselseitig an der Unfallstelle vorbei.

Im Trabant saßen insgesamt vier junge Männer zwischen 16 und 20 Jahren, zwei von ihnen wurden zur weiteren Behandlung ins Klinikum Pirna gebracht. Der Sachsschaden beträgt rund 5000 Euro.

Von Marko Förster

Ein Hyundai ist am Montagabend auf der A 17 bei Dresden komplett ausgebrannt. Die Fahrerin konnte sich gerade noch retten. Sie war auf einen Transporter aufgefahren und hatte sich mit dem Fahrzeug auf der Autobahn gedreht.

26.02.2019

Am Sonntagnachmittag hat ein Autofahrer einen Jogger übersehen und stieß mit diesem zusammen. Dabei wurde der Läufer glücklicherweise nur leicht verletzt. Doch allzu oft passieren tragische Unfälle mit ungeschützten Verkehrsteilnehmern.

25.02.2019
Polizeiticker Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge - Unfall deckt Drogenfahrt auf

Ein Fahrer hat am Sonntagmittag auf seinem Weg Richtung Prag einen Unfall verursacht. Paradoxerweise flog dadurch erst sein besonderes Frachtgut auf – Drogen wie Haschisch, Ecstasy und Amphetamine stellten Polizisten bei der Unfallaufnahme im Auto des Mannes sicher.

25.02.2019