Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Tödlicher Unfall im Landkreis Meißen – Fußgänger von Auto erfasst
Region Polizeiticker Tödlicher Unfall im Landkreis Meißen – Fußgänger von Auto erfasst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
16:05 30.01.2020
Sachverständige untersuchen die Unfallstelle.. Quelle: Roland Halkasch
Anzeige
Nossen

Im Landkreis Meißen ist am Donnerstagmorgen ein Fußgänger bei einem Verkehrsunfall getötet worden. Der Mann war am rechten Fahrbahnrand der K 8075 zwischen Graupzig und Ziegenhain (Stadt Nossen) von einen Opel Astra erfasst worden.

Das 82 Jahre alte Unfallopfer wurde durch den Aufprall auf ein Feld geschleudert und verstarb trotz Hilfeleistung durch Rettungskräfte noch an der Unfallstelle. Der 22-jährige Autofahrer blieb unverletzt.

Die Straße war nach dem Unfall gesperrt. Zur Unfallursache ermittelt nun die Polizei.

Von DNN

Zwei Jungs im Alter von 13 und 14 Jahren haben Montagnachmittag im ehemaligen Klinikum Pirna ein Feuer gelegt. Außerdem besprühten sie Wände mit Graffiti.

28.01.2020

Sieben Monate auf Bewährung lautet das Urteil des Amtsgerichts in Pirna für einen 28-Jährigen. Er soll am Wochenende vier Syrer nach Deutschland geschleust haben.

28.01.2020

Am Freitagabend kam es in Schönfeld zu einem schweren Verkehrsunfall. Der 23-jährige Fahrer musste einem Auto beim Überholvorgang im Gegenverkehr ausweichen. Er kam von der Fahrbahn ab und fuhr gegen einen Zaun. Der andere Fahrer verließ den Unfallort. Nun sucht die Polizei nach Zeugen.

27.01.2020