Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker 78-Jähriger verunglückt tödlich bei Verkehrsunfall
Region Polizeiticker 78-Jähriger verunglückt tödlich bei Verkehrsunfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:29 21.11.2018
Der VW Polo des 78-jährigen Fahrers hatte sich mehrfach überschlagen. DAbei wurde der Mann aus dem Wagen geschleudert. Quelle: Marko Förster
Anzeige
Sebnitz

Ein 78-Jähriger ist bei einem Verkehrsunfall bei Sebnitz am Mittwochmittag, 21. November, ums Leben gekommen. Der 78-jährige VW Polo-Fahrer war auf der Staatsstraße 154 in Richtung Sebnitz unterwegs. Nach Rudiswalde kam der Autofahrer in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und fuhr danach in den Straßengraben.

Der Wagen überschlug sich mehrfach, wobei der 78-jährige Fahrer aus dem Fahrzeug geschleudert wurde. Der Mann verstarb laut Angaben der Polizei noch an der Unfallstelle. Die Beamten vermuten ein medizinisches Problem als Ursache. Die Staatsstraße 154 war zwischen Neustadt und Sebnitz bis etwa 15.45 Uhr voll gesperrt.

Von MF