Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Tödlicher Unfall bei Klipphausen
Region Polizeiticker Tödlicher Unfall bei Klipphausen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:58 10.01.2020
Der Fahrer verlor auf nasser Fahrbahn die Kontrolle über sein Auto. Quelle: Roland Halkasch
Klipphausen

Am späten Donnerstagabend kam es auf der S 83 zwischen Munzig und Rothschönberg zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Der Fahrer eines VW Caddy war in Richtung Nossen unterwegs, als er kurz vor dem Abzweig nach Kottewitz auf nasser Fahrbahn die Kontrolle über das Fahrzeug verlor. Er geriet aus noch ungeklärter Ursache in Straßengraben und prallte gegen mehrere Verkehrsschilder und einen Telefonmast. Der 34-jährige VW-Fahrer wurde aus dem Fahrzeug geschleudert und verstarb noch an der Unfallstelle.

Für den Fahrer kam jede Hilfe zu spät. Quelle: Roland Halkasch

Das Kriseninterventionsteam betreute die Angehörgen und die Einsatzkräfte. Die Polizei und Sachverständige ermitteln zur Unfallursache. Die S 83 war für mehrere Stunden gesperrt.

Von fg

In Dippoldiswalde ist eine Rentnerin um 10 000 Euro betrogen worden. Eine Frau gab sich am Telefon als ihre Enkelin aus. Die 81-Jährige übergab das Geld einer Botin – die Polizei fahndet nach der Person.

09.01.2020

Die beiden Unbekannten haben sich als Polizisten ausgegeben und machten der Rentnerin weis, dass bei ihr eingebrochen worden sei. Sie überzeugten die 83-Jährige davon, ihr gesamtes Bargeld auszuhändigen.

09.01.2020

Als eine 14-Jährige die Fahrbahn in Meißen quert, stößt sie mit dem Anhänger eines Kleintransporters zusammen – dabei wurde sie leicht verletzt. Vom Fahrer fehlt jede Spur. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

09.01.2020