Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Tierquäler schubsen Ziegen und schleudern Gänse umher
Region Polizeiticker Tierquäler schubsen Ziegen und schleudern Gänse umher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:42 04.11.2019
Symbolbild. Quelle: dpa
Bernsdorf

Am Sonntagnachmittag haben zwei Unbekannte mehrere Tiere in Bernsdorf gequält.

Die Männer stiegen an der Parkstraße über einen Zaun, schubsten Ziegen um und bespuckten sie. Im Anschluss schnappten sich die Unbekannten Gänse, packten sie am Hals und schleuderten sie herum.

Zwei elfjährige Kinder beobachteten die Tierquäler und forderten sie auf, die Tiere in Ruhe zu lassen. Daraufhin wurden sie von den Tätern verbal beleidigt. Die geschockten Kinder informierten ihre Eltern – und die Polizei.

Beamte der Kriminalpolizei führen nun die weiteren Ermittlungen durch und prüfen die Hinweise der Zeugen.

Von FFO

Eine 59-Jährige ist mit 1,2 Promille im Straßenverkehr erwischt worden. Zuvor war die Frau in den Zusammenstoß zweier Autos verwickelt.

04.11.2019

Unbekannte versuchen in der Nacht zu Sonntag in Großröhrsdorf in mehrere Geschäfte einzubrechen. Dabei scheitern sie dreimal vergeblich an den Eingangstüren – und hinterlassen einen Sachschaden von insgesamt rund 6 300 Euro.

04.11.2019

Ein Einbrecher versucht in einem Haus in Wilsdruff an Beute zu gelangen. Der Polizei gelingt es, den 40-Jährigen zu stellen – doch zuvor versucht er zu flüchten.

04.11.2019