Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Taxi und Pkw schrammen aneinander - vier Verletzte bei Unfall bei Bad Schandau
Region Polizeiticker Taxi und Pkw schrammen aneinander - vier Verletzte bei Unfall bei Bad Schandau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:04 11.09.2019
Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Der Gesamtschaden wird auf rund 25.000 Euro geschätzt.  Quelle: Marko Förster
Bad Schandau

Vier Verletzte und ein Schaden von rund 25.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls zwischen Altendorf und Bad Schandau. Kurz nach 11 Uhr am Mittwochvormittag überholte ein 57-Jähriger in einem Kleinbus-Taxi auf der langen, geraden Strecke zwei andere Pkw.

In diesem Moment setzte der 26-jährige Fahrer eines Volvo ebenfalls zum Überholen an und zog nach links. Beide Fahrzeuge stießen seitlich zusammen. Der Kleinbus kam nach links von der Fahrbahn ab, fuhr in den Straßengraben und schrammte noch einen Baum. Ein Rad riss ab.

Beide Fahrer und zwei Taxiinsassinnen wurden verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Die Straße musste bis 13.30 Uhr voll gesperrt werden.

Von Marko Förster

Ein 29-Jähriger ist am Dienstag in einem Büro der Agentur für Arbeit in Pirna ausgeflippt. Der Mann verwüstete das Zimmer und warf mehrere Einrichtungsgegenstände nach einer Mitarbeiterin.

11.09.2019

Bei der Kontrolle eines Reisebusses haben Beamte der Bundespolizei Berggießhübel am Dienstag zwei afghanische Staatsbürger aufgegriffen. Das Vater-Tochter-Gespann war mit japanischen Reisedokumenten unterwegs.

10.09.2019

Aufgrund der sich häufenden Fahrraddiebstähle in der Region führt das Polizeirevier Pirna seit Juli regelmäßige Kontrollen durch. Mit Erfolg: Sechs gestohlene Fahrräder sind bislang wieder aufgetaucht und die Zahl der Diebstähle hat sich bereits jetzt deutlich verringert.

10.09.2019