Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Spritztour von 15-Jährigem endet mit Autounfall
Region Polizeiticker

Spritztour von 15-Jährigem endet mit Autounfall in Radeberg-Großerkmannsdorf

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:19 19.06.2020
Der Jugendliche muss sich nun unter anderem wegen des Verdachts des unbefugten Gebrauchs eines Kraftfahrzeugs verantworten. (Symbolbild) Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Radeberg

Ein Jugendlicher hat sich am Mittwochmittag eine gefährliche Spritztour erlaubt. Wie die Polizei berichtet, schnappte sich der 15-Jährige den Autoschlüssel eines Verwandten und fuhr mit dessen Golf los. Mit an Bord: ein weiterer 15-Jähriger. Die Fahrt endete in Großerkmannsdorf, als der Jugendliche beim Wenden gegen einen Zaun und eine Laterne knallte. Anstatt stehen zu bleiben, fuhr er weiter und stellte den Wagen in Wohnortnähe des verwandten Autobesitzers ab. Der Teenager muss sich wegen des Verdachts des unbefugten Gebrauchs eines Kraftfahrzeuges, Fahrens ohne Fahrerlaubnis und unerlaubten Entfernens vom Unfallort verantworten.

Von lc