Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Spitzgrundstraße nach Unfall gesperrt
Region Polizeiticker Spitzgrundstraße nach Unfall gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:22 17.03.2019
Unter Alkoholeinfluss fabrizierte eine 19-Jährige in Coswig einen schweren Unfall. Quelle: dpa
Coswig

Eine 19-jährige Peugeot-Fahrerin hat am frühen Sonntagmorgen unter Alkoholeinfluss auf der Spitzgrundstraße einen schweren Unfall verursacht. Wie die Polizei mitteilte, verlor die Frau etwa 150 Meter vor der Einmündung zur Staatsstraße 81 die Kontrolle über ihr Fahrzeug, das von der Fahrbahn abkam, einen Baum streifte und schließlich in den Straßengraben schleuderte. Die Fahrerin wurde schwer verletzt. Sie hatte 1,3 Promille Alkohol in der Atemluft. Den Schaden am Auto schätzte die Polizei auf rund 3000 Euro. Die Fahrbahn war wegen des Unfalls für rund drei Stunden voll gesperrt.

Von tbh

Sie war gutgläubig. Sie vertraute einer Fremden, die sich als nahe Verwandte ausgab. Eine 75-Jährige aus Schlottwitz wurde von Unbekannten mit dem Enkeltrick um 15 000 Euro betrogen.

17.03.2019

Die Unfallverursacherin nahm ihm die Vorfahrt, aber auch für das Unfallopfer hat die Angelegenheit ein böses Nachspiel: Es hatte bei dem Zusammenstoß bei Wilsdruff sage und schreibe 1,94 Promille Alkohol in der Atemluft.

17.03.2019
Polizeiticker Auto wickelt sich regelrecht um Baum - 35-jähriger Fahrer stirbt bei Cunewalde

Kopfschütteln bei Feuerwehrleuten und Rettungssanitätern. Die Unfallstelle sah aus wie ein Schlachtfeld. Ein Auto hatte sich bei Cunewalde regelrecht um einen Baum gewickelt. Der 35-jährige Fahrer überlebte den Aufprall nicht.

17.03.2019