Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Sechs Verletzte bei Frontalcrash auf Bundesstraße 171
Region Polizeiticker Sechs Verletzte bei Frontalcrash auf Bundesstraße 171
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
16:40 24.11.2019
Warum der Mercedes-Benz in den Gegenverkehr geriet, ist Gegenstand der Ermittlungen. Quelle: Roland Halkasch
Anzeige
Dippoldiswalde

Bei einem Frontalzusammenstoß auf der Bundesstraße 171 in Dippoldiswalde haben am Sonntagvormittag mehrere Menschen Verletzungen erlitten. Ein Mercedes-Benz E-Klasse war gegen 11 Uhr zwischen Hartmannsdorf-Reichenau und Hennersdorf in einer Linkskurve auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort stieß er mit einem VW Tiguan zusammen. Nach ersten Erkenntnissen wurden sechs Personen mit Verletzungen in Krankenhäuser gebracht. Die B 171 war in Höhe der Talsperre Lehnmühle gesperrt. Zur Unfallursache ermittelt nun die Polizei.

Anzeige

Von DNN

Bei einem Zusammenstoß mehrerer Fahrzeuge auf der B101 in Großschirma im Kreis Mittelsachsen sind sieben Menschen verletzt worden, drei davon schwer.

24.11.2019

In Kamenz ist ein zehn Jahre alter Mercedes Vito gestohlen worden. Im Wagen befand sich nicht nur hochwertige Kameratechnik, sondern auch Mischlingshündin Maggy. Die Soko Kfz fahndet nun international.

24.11.2019

In Tharandt hat in einer Rechtskurve der Fahrer eines VW Polo die Kontrolle verloren. Sein Auto schleuderte gegen einen Baum, der Fahrer wurde schwer verletzt.

24.11.2019