Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Schwerer Unfall auf Autobahn Richtung Dresden
Region Polizeiticker Schwerer Unfall auf Autobahn Richtung Dresden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:45 25.03.2019
Schwerer Unfall auf der A 13 bei Dresden. Quelle: Roland Halkasch
Radeburg

Am Montagnachmittag ist es gegen 17.30 Uhr auf der Autobahn 13 zwischen Thiendorf und Radeburg zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Während eines Graupelschauers stießen zunächst zwei PKW und ein Kleintransporter zusammen.

Ein folgender Sattelzug musste wegen dieses Unfalls abbremsen. Ein PKW Audi konnte nicht mehr bremsen und fuhr mit hoher Geschwindigkeit in den Auflieger des Sattelzuges.

Autofahrer eingeklemmt

Der Audifahrer wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Er wurde schwer verletzt ins Krankenhaus geflogen. Außerdem wurde eine weitere Person bei dem Unfall mit den drei Beteiligten verletzt. Die Autobahn war in Richtung Dresden gesperrt. Es bildete sich ein kilometerlanger Stau. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.

Von DNN

Zwei Abende, zwei Brände. Samstag- und Sonntagabend haben Unbekannte Holz an der K 8730 und an der S 154 in Brand gesteckt. Die Ermittlungen laufen. Die Polizei sucht nach Zeugen.

25.03.2019

Ein Großenhainer ist am Sonntag mit einer Axt und einer Gasdruckpistole auf die Polizei losgegangen. Nach der Festnahme stellte sich heraus: der Mann stand unter Alkohol- und Drogeneinfluss.

25.03.2019
Polizeiticker Sächsische Schweiz-Osterzgebirge - 83-Jährige verstirbt nach Verkehrsunfall

Eine 83-jährige Seniorin ist nach einem Verkehrsunfall am Freitag ihren schweren Verletzungen erlegen. Sie wurde am Donnerstag in Freital beim Überqueren der Dresdner Straße von einem Kleintransporter übersehen.

25.03.2019