Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker In Dippoldiswalde vermisstes Mädchen wieder da
Region Polizeiticker In Dippoldiswalde vermisstes Mädchen wieder da
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:54 18.02.2020
Laut Polizei besteht kein Straftatverdacht. Quelle: dpa/Friso Gentsch
Dippoldiswalde

Eine seit dem 12. Februar vermisste 14-Jährige aus Dippoldiswalde ist unversehrt wieder aufgetaucht. Wie die Polizei meldet, konnte Alice L. in Freital aufgegriffen werden. Einen Zeugenhinweis hatte zum Erfolg geführt. Ein Straftatverdacht bestehe nicht.

Das Mädchen war am vergangenen Mittwoch aus ihrer Wohngruppe im Ortsteil Schmiedeberg verschwunden.

Von fkä

Ein Quadfahrer ist am Sonntagabend mit seinem Gefährt auf einem Weg zwischen Bannewitz und Freital-Kleinnaundorf im Graben gelandet. Außerdem beschädigte er einen Zaun. Die Polizei sucht Zeugen, weil sich der Unfallverursacher aus dem Staub machte.

18.02.2020

Eine 32-jährige Radfahrerin wurde bei einem Verkehrsunfall am Sonntag in Radeberg leicht verletzt. Die 44-jährige Autofahrerin hatte die Radfahrerin übersehen und berührte sie.

17.02.2020

Nachdem am Samstagabend am Wurzener Bahnhof fünf Teilnehmer der NPD-Demonstration in Dresden von Linksextremisten verprügelt wurden, sind neue Details bekannt geworden. Das Landeskriminalamt Sachsen geht von einem linksextremistisch motivierten Überfall aus.

17.02.2020