Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Scheune in Tharandt brennt lichterloh
Region Polizeiticker Scheune in Tharandt brennt lichterloh
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:07 01.06.2020
Mehrere Rinder konnten aus der Scheune gerettet werden. Quelle: Roland Halkasch
Anzeige
Tharandt

Am Sonntagmorgen kam es zu einem Brand in der Tharandter Ortschaft Großopitz. Als die Feuerwehr eintraf, brannte eine Scheune lichterloh. Mehrere in der Scheune untergebrachte Rinder konnten durch die Besitzer bereits gerettet werden.

Das Feuer war vermutlich bei Reparaturarbeiten an einer Kühlanlage ausgebrochen. Die Scheune brannte inklusive einer neuen Melkanlage und einem darin geparkten Pkw komplett nieder. Der entstandene Sachschaden beträgt mindesten 250.000 Euro. Personen kamen nicht zu Schaden.

Anzeige

Insgesamt 60 Feuerwehrleute waren im Einsatz, um die Flammen zu bekämpfen. Die Löscharbeiten dauerten bis in die Abendstunden an, da die Ruine abgerissen und das Stroh auseinandergezogen werden mussten. Die Polizei ermittelt zur Brandursache.

Das tägliche DNN Corona-Update als Newsletter Alle News zum Coronavirus in Dresden täglich gegen 7 Uhr im E-Mail-Postfach

Von fg

Anzeige