Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Schaf unter Strom – Bundespolizei muss helfen
Region Polizeiticker Schaf unter Strom – Bundespolizei muss helfen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:17 20.09.2018
Eine Heidschnucke (l.) und ein Jacobsschaf mit seinen charakteristischen vier Hörnern, hier auf dem "Schnuckenhof" in Klein Salitz in der Nähe von Gadebusch. Quelle: Jens Büttner/dpa
Anzeige
Klingenthal

Eine Streife der Bundespolizei hat in Klingenthal im Vogtlandkreis ein Schaf aus einer misslichen Lage befreit: Es hatte sich in einem elektrischen Weidezaun verfangen und war permanenten Stromstößen ausgesetzt. Die Polizisten, die am Mittwoch als Grenzstreife nahe Tschechien unterwegs waren, unterbrachen die Stromversorgung und zerschnitten den Zaun. Die Heidschnucke konnte daraufhin zu ihrer Herde zurückkehren, wie die Behörde am Donnerstag mitteilte. Hilfreich war demnach, dass einer der Beamten sich als Jäger gut mit Weidezäunen und Tieren auskannte.

dpa