Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Sattelzug verursacht Verkehrschaos auf der A 4
Region Polizeiticker Sattelzug verursacht Verkehrschaos auf der A 4
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:52 28.05.2019
Symbolbild Quelle: dpa
Anzeige
Pulsnitz

Am Montagmittag gegen 11.45 Uhr ist an einem Sattelzug auf der A 4 in Richtung Dresden ein Reifen geplatzt. Infolgedessen verteilte sich die Karkasse auf der rechten Fahrspur zwischen den Anschlussstellen Pulsnitz und Ottendorf-Okrilla.

Noch bevor der 61-jährige Fahrzeugfahrer die Unfallstelle vollständig absichern konnte, fuhren zunächst ein Pkw und dann ein weiterer Sattelzug über die Reifenteile. Trotz vermutlicher Schäden am Fahrzeug setzte der Pkw-Fahrer seine Fahrt ohne Unterbrechung fort. Bei dem Sattelzug hingegen wurde der Verbindungsschlauch zwischen den beiden Tanks beschädigt, so dass große Mengen Diesel ausliefen.

Anzeige

Die Polizei musste deswegen die Autobahnmeisterei sowie die freiwillige Feuerwehren Wachau und Leppersdorf zur Bindung des Kraftstoffes verständigen. Aufgrund der Säuberungs- und Bergungsarbeiten musste die Fahrspur teilweise gesperrt werden. Ersten Angaben zufolge beläuft sich der Schaden auf rund 2.500 Euro.

Von Jennifer Georgi