Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Rohbau in Pirna geflutet – 200.000 Euro Schaden
Region Polizeiticker Rohbau in Pirna geflutet – 200.000 Euro Schaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:17 19.11.2019
Symbolbild Quelle: dpa-Zentralbild
Pirna

Unbekannte haben am Wochenende auf der Baustelle eines Hauses an der Maxim-Gorki-Straße erheblichen Schaden verursacht.

Die Täter gelangten auf bislang unbekannte Weise auf das Gelände, legten einen Schlauch über das Gerüst in die erste Etage des Rohbaus und drehten das Wasser auf. Das Wasser strömte über längere Zeit durch das gesamte Haus und die teilweise fertig sanierten Wohnungen.

Der Schaden beläuft sich auf rund 200.000 Euro.

Von ps

In Pirna haben Unbekannte an der Brückenstraße einen Parkautomaten gesprengt. Sie benutzten dafür offenbar in Deutschland nicht zulässige Pyrotechnik.

19.11.2019

Ein 41-Jähriger hat am Samstagnachmittag versucht, die Mitarbeiter eines Möbelmarkts in Pirna zu bestehlen. Er hatte sich in den Aufenthaltsraum geschlichen. Dort erwischte ihn eine junge Verkäuferin.

18.11.2019

Polizeieinsatz an einer Schule im Landkreis Mittelsachsen:Eine Drohung ging ein, die Schüler wurden in Sicherheit gebracht.

18.11.2019