Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Riesiger Strohhaufen brennt bei Ottendorf-Okrilla – Rauch zieht über Autobahn
Region Polizeiticker Riesiger Strohhaufen brennt bei Ottendorf-Okrilla – Rauch zieht über Autobahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:16 07.07.2019
Acht Feuerwehren sind an den Löscharbeiten beteiligt (Symbolbild). Quelle: Catrin Steinbach
Ottendorf-Okrilla

Auf einem Feld in der Nähe von Medingen, einem Ortsteil von Ottendorf-Okrilla ist am Sonntagmorgen ein großes Strohhaufen in Flammen aufgegangen. Die betroffene Strohfeime bestand aus 600 Ballen Gerstenstroh, meldet die Polizei.

Die Löscharbeiten, an denen sich acht Feuerwehren beteiligten, dauerten auch am Sonntagmittag noch an. Die Kameraden zogen das Stroh mit Radladern auseinander, um es zu löschen. Es kam zu erheblicher Rauchentwicklung. Die Schwaden zogen über die Nahe gelegene Autobahn.

Der Schaden beläuft sich auf rund 12.000 Euro. Was zum Brandausbruch geführt hat, ist noch nicht bekannt.

Von fkä

Aus einer Gartensparte in Pirna-Copitz sind zwei Zwergkaninchen gestohlen worden. Fuchs oder Raubvögel kämen als Täter nicht in Frage, meinen die Besitzer und sind fassungslos.

07.07.2019

Auf der Kreuzung von Güterbahnhofstraße und Meuschaer Weg in Heidenau ist am Freitagmittag ein Ford mit einem Taxi kollidiert. Beide Fahrerinnen verletzten sich leicht. Die Polizei sucht nun Zeugen zum Unfallhergang.

05.07.2019

In einer Wohnung in Altkötzschenbroda hat es am Freitagmorgen gebrannt. Zwei Personen mussten dem Rettungsdienst übergeben werden. Zudem kümmerten sich die Sanitäter auch um tierische Bewohner.

05.07.2019