Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Renaultfahrer rast in Baustellenabsperrung – Vier Personen verletzt
Region Polizeiticker Renaultfahrer rast in Baustellenabsperrung – Vier Personen verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:25 21.04.2018
Alle vier Insassen des Renault wurden zum Teil schwer verletzt. Quelle: Roland Halkasch
Anzeige
Ottendorf-Okrilla

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Freitagabend auf der Autobahn 4 ereignet. Kurz nach der Anschlussstelle Hermsdorf raste ein Pole mit seinem Renault Scenic in eine Baustellenabsperrung auf der linken Fahrspur.

Der Wagen prallte gegen zwei Schilderwagen und einen Kleinbus. Alle vier Insassen des Renault wurden zum Teil schwer verletzt. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Die Autobahn musste in Richtung Dresden gesperrt werden. Es bildete sich ein langer Stau. Später wurde der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Im Einsatz war die Freiwillige Feuerwehr Ottendorf-Okrilla. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.

Von halk

20.04.2018
20.04.2018
20.04.2018