Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Recyclinganlage im Landkreis Meißen in Flammen - riesige Rauchsäule
Region Polizeiticker Recyclinganlage im Landkreis Meißen in Flammen - riesige Rauchsäule
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:29 19.09.2018
Bereits von Dresden aus konnte man die große Rauchwolke beobachten. Quelle: Roland Halkasch
Anzeige
Lampertswalde-Quersa

Eine Recyclinganlage in Lampertswalde-Quersa im Landkreis Meißen ist in Flammen aufgegangen. Das Feuer sei am Dienstagabend auf einer Fläche von 90 mal 15 Metern ausgebrochen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Entzündet hatte sich unter anderem gepresster Plastikmüll. Auch ein Bagger und ein Radlader wurden durch die Flammen beschädigt.

Die Löscharbeiten hielten auch am Mittwoch an, da noch einzelne Glutnester vorhanden seien. Verletzte gab es nicht. Die Bundesstraße 98 musste gesperrt werden. Anwohner sollten vorsorglich Fenster und Türen geschlossen halten, erklärte die Polizei. Es war noch unklar, ob bei dem Feuer Giftstoffe freigesetzt worden. Die Brandursache ist unklar, die Kriminalpolizei ermittelt. Der Schaden liegt ersten Schätzungen zufolge bei über 100.000 Euro.

Recyclingfirma in Quersa in Flammen

Von dpa/rh