Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Randalierer verwüstet Büro in der Agentur für Arbeit
Region Polizeiticker Randalierer verwüstet Büro in der Agentur für Arbeit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:43 11.09.2019
Symbolfoto Quelle: AP
Pirna

Ein 29-Jähriger hat am Dienstagmorgen ein Büro in der Agentur für Arbeit an der Seminarstraße verwüstet. Nach Angaben der Polizei versuchte er zudem, eine Mitarbeiterin zu verletzen. Der Mann warf mehrere Einrichtungsgegenstände nach der 49-Jährigen, traf sie aber nicht. Als alarmierte Beamte eintrafen, hatte der Randalierer das Haus bereits verlassen. Er wird sich nun wegen Sachbeschädigung und versuchter gefährlicher Körperverletzung verantworten müssen.

Von DNN

Bei der Kontrolle eines Reisebusses haben Beamte der Bundespolizei Berggießhübel am Dienstag zwei afghanische Staatsbürger aufgegriffen. Das Vater-Tochter-Gespann war mit japanischen Reisedokumenten unterwegs.

10.09.2019

Aufgrund der sich häufenden Fahrraddiebstähle in der Region führt das Polizeirevier Pirna seit Juli regelmäßige Kontrollen durch. Mit Erfolg: Sechs gestohlene Fahrräder sind bislang wieder aufgetaucht und die Zahl der Diebstähle hat sich bereits jetzt deutlich verringert.

10.09.2019

In Hoyerswerda wurde Sonntagnacht ein herrenloses Meerschweinchen gefunden. Ein tierlieber Polizist betreut nun das Fundtier. Ob es ausgebüxt oder ausgesetzt wurde, ist die Frage.

10.09.2019