Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Bewaffneter bedroht in Pulsnitz Fußgänger – Festnahme
Region Polizeiticker

Pulsnitz - Bewaffneter bedroht Fußgänger

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:24 14.08.2020
Die Polizei fahndete im Anschluss nach dem Fahrer und stellte ihn in Bernsdorf (Symbolbild). Quelle: dpa/Arno Burgi
Anzeige
Pulsnitz

Ein 27-Jähriger steht im Verdacht, in der Nacht zu Freitag in Pulsnitz aus einem VW-Bus heraus drei Fußgänger mit einer Waffe bedroht zu haben. Er lud den Angaben zufolge durch und zielte durch das Fahrzeugfenster auf die wenige Meter entfernt stehenden zwei 17-Jährigen und einen 16-Jährigen. Einen der Jugendlichen beleidigte der Tatverdächtige dabei.

Das Ganze spielte sich an einer Ampel an der Dresdner Straße ab, an welcher der VW-Bus wartend stand. Die Polizei fahndete im Anschluss nach dem Fahrer und stellte ihn in Bernsdorf. Der Deutsche trug eine Schreckschusspistole bei sich. Der 27-Jährige wurde vorläufig festgenommen, sein Auto durchsucht, die Waffe eingezogen. Er muss sich nun wegen Bedrohung und Beleidigung verantworten.

Von fkä