Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Polizist schießt auf mutmaßlichen Dieb – Verdächtiger entkommt dennoch
Region Polizeiticker Polizist schießt auf mutmaßlichen Dieb – Verdächtiger entkommt dennoch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:11 04.02.2019
Symbolfoto Quelle: dpa
Klipphausen

Bei der Verfolgung eines diebischen Duos auf der Raststätte Dresdner Tor musste ein Polizist am frühen Montagmorgen einen Schuss aus seiner Dienstwaffe abgeben. Die Beamten waren von einem polnischen Wohnmobilfahrer angesprochen worden, weil dieser einen Einbruchsversuch an seinem Fahrzeug bemerkt hatte.

Die Polizisten suchten daraufhin die Umgebung nach den beiden Verdächtigen ab und konnten sie noch auf dem Gelände der Raststätte ausfindig machen. Einer der Männer, ein 30-jähriger Rumäne, wurde gestellt. Bei der Verfolgung seines Komplizen gab ein Beamter den Schuss ab. Dennoch entkam der Verdächtige. Die Ermittlungen in dem Fall dauern an.

Von DNN

Am Wochenende ist in einem Asylbewerberheim im Erzgebirge ein Algerier gestorben – offenbar wurde er Opfer einer Gewalttat. Nun hat die Polizei gleich mehrere Verdächtige in Gewahrsam genommen.

04.02.2019

Beamte des Polizeireviers Pirna haben in der Nacht zu Sonntag einen betrunkenen Radler aus dem Verkehr gezogen. Der 42-Jährige hatte sich mit mehr als zwei Promille auf seinen Drahtesel gesetzt.

04.02.2019

Auf einer Kaninchenschau in Halle ist ein Streit um die Zucht der Tiere so eskaliert, dass ein Mann ins Krankenhaus gebracht werden musste. Der mutmaßliche Schläger ist ein 51-Jähriger aus Wurzen.

03.02.2019