Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Polizei sucht in Bischofswerda nach abgefeuerten Kugeln
Region Polizeiticker Polizei sucht in Bischofswerda nach abgefeuerten Kugeln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:46 21.08.2018
Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Bischofswerda

Nachdem die Polizei einen 42-jährigen Schützen festgenommen hatte (DNN berichteten), der in den vergangenen Tagen auf Autos geschossen hatte, fahndet sie nun nach dessen Spuren in Bischofswerda. Polizisten und Kriminaltechnik haben nun an zwei Tatorten nach den verschossenen Kugeln gesucht. Zehn Projektile fanden die Beamten an der B 98 am Goldbacher Berg. Auf der S 111, wo sie den Schütze festgenommen hatten, wurden die Beamten ebenfalls fündig. Sie entdeckten kleine Metallkugeln, die der Mann auf Fahrzeuge geschossen hatte. Der Täter befindet sich derzeit in einer Spezialklinik. Rocci Klein

Von DNN