Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Polizei stellt Luftdruck- und Schreckschusswaffen in Radeburg sicher – SEK im Einsatz
Region Polizeiticker Polizei stellt Luftdruck- und Schreckschusswaffen in Radeburg sicher – SEK im Einsatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:39 05.09.2019
Die Polizei wurde von Beamten des SEK unterstützt. Quelle: Kevin Müller
Radeburg

Bei einer Durchsuchung in Radeburg hat die Polizei am Donnerstagvormittag drei Luftdruckwaffen und eine Schreckschusswaffe sichergestellt. Die Razzia erfolgte zwischen 7 und 11 Uhr in zwei verschiedenen Objekten. Im Raum stand der Verdacht eines Verstoßes gegen das Waffengesetz.

Auch Beamte des Spezialeinsatzkommandos Sachsen (SEK) waren sicherheitshalber vor Ort. Im Vorfeld war nicht klar, ob der Tatverdächtige auch im Besitz scharfer Schusswaffen war. Gefunden wurde in dieser Hinsicht nichts.

Von fkä

Eine Frau hat am Mittwochnachmittag in Heidenau beim Unkrautverbrennen einen Carport samt Auto, Moped, Rasenmäher und Kleintraktor abgefackelt. Verletzt wurde niemand, doch der Schaden ist hoch.

05.09.2019

Am Dienstagabend hat die Feuerwehr bei Löscharbeiten in einem Mehrfamilienhaus in Gröditz im Landkreis Meißen die Leiche eines Mannes entdeckt. Bei dem 76-Jährigen soll es sich bisherigen Ermittlungen zufolge um den Wohnungsmieter handeln.

04.09.2019

Am vergangenen Wochenende haben Unbekannte an mindestens zehn verschiedenen Stellen im Stadtgebiet Graffiti hinterlassen. Nun sucht die Polizei nach Zeugen.

03.09.2019