Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Polizei löst Versammlung mit 350 Menschen in Pirna auf
Region Polizeiticker Polizei löst Versammlung mit 350 Menschen in Pirna auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
13:14 30.04.2020
In Pirna hat die Polizei eine Versammlung aufgelöst. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Pirna

Im sächsischen Pirna hat die Polizei eine Versammlung von etwa 350 Menschen aufgelöst. Auf Facebook sei zu einem „Spaziergang“ auf dem Marktplatz aufgerufen worden, teilte die Polizei mit. Dort trafen die Beamten am Mittwochabend auf die gut 350 Menschen. Die Polizei habe den Platz innerhalb einer Viertelstunde geräumt und Ermittlungen wegen Verstößen gegen die sächsische Corona-Schutz-Verordnung aufgenommen.

Zu der nicht genehmigten Versammlung aufgerufen hatten unter anderem Stadträte verschiedener Parteien, wie ein Sprecher des Innenministeriums am frühen Donnerstagmorgen sagte. Auch Gastronomen schlossen sich demnach an. Der sogenannte stille Spaziergang habe sich gegen die coronabedingten Einschränkungen richten sollen.

Anzeige

Von RND/dpa

Anzeige