Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Polizei kassiert Verkehrssünder ein
Region Polizeiticker Polizei kassiert Verkehrssünder ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:25 13.03.2020
Symbolbild Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Großröhrsdorf

Gleich mehreren Verkehrssündern ist die Polizei Kamenz am Donnerstagabend auf die Schliche gekommen. An der Masseneistraße kontrollierten die Polizisten einen 17- Jährigen und einen 16-Jährigen, die mit ihren Mopeds unterwegs waren. Weil die Jugendlichen ihre Kleinkrafträder in Eigenregie technisch verändert hatten, war die Betriebserlaubnis erloschen. Ihnen steht nun ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz ins Haus. Der 17-Jährige hatte zudem die Motorleistung seines Gefährts frisiert, was ihm eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis einbrachte.

Wenig später ging den Polizisten ein 49-Jähriger ins Netz, der ohne gültige Fahrerlaubnis hinter dem Steuer seines Seats auf der Hauptstraße unterwegs war. Den Autoschlüssel musste er abgeben. Auch auf den Deutschen kommt nun eine Anzeige zu.

Anzeige

Von kcu

Anzeige