Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Pöbelnde Jugendliche rufen Polizei beim Pulsnitzer Pfefferkuchenmarkt auf den Plan
Region Polizeiticker Pöbelnde Jugendliche rufen Polizei beim Pulsnitzer Pfefferkuchenmarkt auf den Plan
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:54 03.11.2019
Zwei 19-Jährige sorgten für Ärger beim sonst so beschaulichen Pulsnitzer Pfefferkuchenmarkt. Quelle: Bernd Lichtenberger
Pulsnitz

Zwei pöbelnde Jugendliche haben am Sonnabendnachmittag einen Polizeieinsatz auf dem sonst so beschaulichen Pulsnitzer Pfefferkuchenmarkt ausgelöst. Die beiden Deutschen waren nicht nur deutlich alkoholisiert, sie führten zudem mit einem Butterflymesser und einem Springmesser verbotene Waffen mit sich.

Die gefährlichen Gegenstände wurden eingezogen. Hierfür zeigte einer der Männer wenig Verständnis, pöbelte weiter und drohte mit weiteren Störungen. Anlass genug für die Polizei durchzugreifen. Seine 2,24 Promille durfte er im polizeilichen Gewahrsam ausnüchtern. Sein Begleiter hatte den Ernst der Lage hingegen verstanden und kam mit einem Platzverweis davon. Beide müssen sich nun wegen Beleidigung und Verstößen gegen das Waffengesetz verantworten.

Von DNN

Ein 14 Jahre altes Mädchen ist am Freitagabend von einem Rettungswagen erfasst worden. Die Jugendliche erlitt dabei schwere Verletzungen.

03.11.2019

Mit ordentlich Promille im Blut hat sich eine 33-Jährige in der Nacht zum Donnerstag hinter das Steuer ihres Mercedes gesetzt. Die Frau geriet in eine Polizeikontrolle, den Beamten blieb die Alkoholfahne nicht verborgen.

01.11.2019

In Langenhennersdorf bei Bad Gottleuba kommt es am Donnerstagabend zu einem Brand in einem Wohnhaus. Die Feuerwehr rückt mit insgesamt 45 Kräften aus.

01.11.2019